Beyoncé verrät Titel ihres neuen Albums: “Act II: Cowboy Carter”

14

Beyoncé (42) hat neue Details zu ihrem nächstem Album veröffentlicht. Wie ihrem Instagram-Account zu entnehmen ist, wird das Country-Album “Act II: Cowboy Carter” heißen. Der Longplayer wird am 29. März erscheinen.

Den Titel und das Veröffentlichungsdatum teilte die Musikerin in ihrer Instagram-Bio. In ihrer Story postete Queen B zudem das Foto eines Sattels, scheinbar aus Metall, mit einer rot-weiß-blauen Schärpe, auf der “Cowboy Carter” steht – aller Wahrscheinlichkeit nach ein erster Blick auf das Cover des neuen Albums.

Das Bild ist aktuell auch die Startseite ihrer Website “beyonce.com”. Der schimmernde Sattel kann auch als Fortsetzung ihres 2022 erschienenem Albums “Renaissance” verstanden werden, auf dessen Cover Beyoncé knapp bekleidet auf einem leuchtenden Pferd posierte.

Anzeige

In ihrem Online-Shop, in dem Fans das neue Album bereits vorbestellen können, ist zudem ein alternatives Artwork zu sehen, das Nahaufnahmen des Gesichts der Grammy-Gewinnerin mit verschiedenen Stylings zeigt.

“Act II: Cowboy Carter” ist der zweite Teil der “Renaissance”-Trilogie

Sein neues Album hatte der Superstar im Februar mit einem Werbespot während des Super Bowl angekündigt. In dem Clip wurde bereits angedeutet, dass Beyoncé als nächstes ins Country-Genre eintauchen wird. Die Spekulationen bestätigte sie anschließend, indem sie die neuen, waschechten Country-Songs “Texas Hold ‘Em” und “16 Carriages” veröffentlichte. Mit “Texas Hold ‘Em” stand sie kurz darauf laut “Variety” als erste schwarze Frau auf Platz eins der Countrycharts.

Bereits “Renaissance” war als erster Teil eines dreiteiligen Projekts angekündigt worden. Das Album bestand aus Dance- und House-Tracks und ist als Hommage an die queere schwarze Community und die Clubkultur zu verstehen. Auf ihrem achten Album beschäftigt sich Beyoncé nun offenbar mit dem Country-Genre. Was mit dem neunten Album, dem dritten Teil der Trilogie, auf die Fans zukommen wird, ist noch nicht bekannt.

Anzeige