Claudia Schiffer hat nun ihre eigene Barbie-Puppe

35

Claudia Schiffer bei einer Veranstaltung in London im vergangenen Jahr / Quelle: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Schon einigen internationalen Stars wurde die Ehre zuteil, als Sonderausgabe der Barbie-Puppe verewigt zu werden. Nachträglich zu ihrem 50. Geburtstag am 25. August hat nun auch Supermodel Claudia Schiffer eine Plastikversion von sich selbst erhalten. Dabei darf sich Schiffers Miniversion gleich in zwei denkwürdige Roben aus der langen Laufstegkarriere ihrer menschlichen Vorlage kleiden, wie auf der offiziellen Instagram-Seite der weltberühmten Puppe zu sehen ist.

https://www.instagram.com/p/CGkPn3UhRsx/

Anzeige

Das erste Kleid stammt von der Herbst/Winter-Kollektion von Versace aus dem Jahr 1994. Donatella Versace (65) über die Blondine mit den weltberühmten Wangenknochen: “Claudia und Barbie sind zwei starke Frauen, die von niemandem eine Ermächtigung benötigen, denn sie waren stets die Macherinnen ihres eigenen Schicksals.”

https://www.instagram.com/p/CGkWY5eBhHG/

Das zweite Outfit rührt von der Frühling/Sommer-Kollektion der Marke Balmain von 2016. “Claudia Schiffer ist eine der wandelbarsten Figuren der Modewelt – sie ist die Definition eines Supermodels”, wird Balmain-Creative-Director Olivier Rousteing (35) zitiert. Dank ihres Selbstbewusstseins, Stils und ihrer Schönheit habe Schiffer Millionen Menschen über mehrere Dekaden hinweg inspiriert.

In der Instagram-Story des Accounts kommt Schiffer auch selbst zu Wort. Mit der Miniversion ihrer selbst in den Händen bedankt sie sich bei allen Menschen, die ihr diese Freude bereitet haben.

(stk/spot)