Dritte “Bridgerton”-Staffel: So geht es in Teil 2 weiter

21
Wie wird es in der zweiten Hälfte von Staffel drei mit Colin Bridgerton und Penelope Featherington weitergehen? / Source: Liam Daniel/Netflix
Wie wird es in der zweiten Hälfte von Staffel drei mit Colin Bridgerton und Penelope Featherington weitergehen? / Source: Liam Daniel/Netflix

Die ersten vier Episoden der dritten “Bridgerton”-Staffel sind nach einer langen Wartezeit von über zwei Jahren auf Netflix erschienen – und lassen Fans der romantischen Historienserie mit einem gewaltigen Cliffhanger zurück. Nun heißt es für Zuschauerinnen und Zuschauer, rund einen Monat zu warten, denn am 13. Juni wird die ebenfalls aus vier Folgen bestehende zweite Hälfte der dritten “Bridgerton”-Season auf Netflix veröffentlicht.

Serienbeteiligte haben auch bereits einen kleinen Ausblick auf die Handlung der kommenden Episoden geboten.


Anzeige

Achtung, es folgen Spoiler zu Episode vier der dritten “Bridgerton”-Staffel

“Grundgütiger, Penelope Featherington, willst du meine Frau werden, oder nicht?” Mit diesen atemberaubenden Worten endet die erste Hälfte der dritten “Bridgerton”-Staffel, als Colin Bridgerton (Luke Newton, 31) Penelope Featherington (Nicola Coughlan, 37) einen Heiratsantrag macht.

Bei Fans und Zuschauern ergeben sich dadurch selbstverständlich zahlreiche Fragen im Hinblick auf die zweite Hälfte der aktuellen Staffel. Wird Penelope Ja sagen? Und wird sie Colin, der das noch nicht weiß, offenbaren, dass sie in Wahrheit Lady Whistledown ist? Die neue “Bridgerton”-Showrunnerin Jess Brownell gab jetzt gegenüber US-Medien ebenso einen Ausblick auf den Rest von Staffel drei wie Colin-Darsteller Luke Newton.

Die Jagd nach Lady Whistledown intensiviert sich

“Wir beobachten die Jagd auf Lady Whistledown nun schon seit zwei Staffeln. Die Königin ist ihr dicht auf den Fersen”, berichtet die Serienverantwortliche Brownell im Gespräch mit “Variety”. In der zweiten Hälfte der aktuellen “Bridgerton”-Staffel soll genau das jetzt “ein größeres Thema werden”.

Zudem werden in der Fortsetzung der dritten Season “viel schwerwiegendere Konflikte ins Spiel” kommen, führt die Showrunnerin weiter aus. “Dazu gehört die Tatsache, dass Penelope vor Colin verheimlicht, dass sie Lady Whistledown ist, und dass ihre Beziehung zu Eloise immer noch nicht in Ordnung ist, während sie gerade mit ihrem Bruder zusammenkommt. Die Spannungen nehmen also zu.”

Colin-Darsteller Luke Newton verrät Details zum Rest der dritten Staffel

Auch Colin-Darsteller Newton hat sich gegenüber dem US-Branchenblatt “Deadline” zur restlichen Handlung der aktuellen “Bridgerton”-Staffel geäußert. Er verspricht ebenfalls: “Das Geheimnis von Whistledown rückt in den Vordergrund der Geschichte.”

Daneben würde seiner Figur ein regelrechtes Wechselbad der Gefühle bevorstehen. “Ich denke, es ist wirklich schön, diesen Moment der Zufriedenheit zu spielen, in dem er einfach übermütig und glücklich ist, aber alles, was ich sagen kann, ist, dass er sehr kurzlebig ist”, so Newton.

Für Episode sieben und acht und damit das Staffelfinale der aktuellen “Bridgerton”-Ausgabe stellt der Darsteller zudem noch zahlreiche Höhepunkte in Aussicht. “In der siebten und achten Folge passiert so viel. Ich dachte: ‘Das passt auf keinen Fall in zwei Stunden’. Aber das Tempo der Serie ist in dieser Staffel so schnell”, so Newton.

(lau/spot)

Anzeige