Isabel Edvardsson: “Let’s Dance”-Star verrät Geschlecht ihres Kindes

8
Isabel Edvardsson hat erneut einen Jungen zur Welt gebracht. / Source: imago images/Future Image
Isabel Edvardsson hat erneut einen Jungen zur Welt gebracht. / Source: imago images/Future Image

Die aus der RTL-Tanzshow “Let’s Dance” bekannte Profitänzerin Isabel Edvardsson (41) hatte Mitte April bekannt gegeben, zum dritten Mal Mutter geworden zu sein.”Hier bin ich! DAS ist pure Liebe”, schrieb die schwedische Tänzerin am 18. April stolz auf Instagram zu einem Bild, auf dem sie das kleine Händchen des Babys hält. Jetzt hat sich Edvardsson, die es zuletzt in sozialen Netzwerken ruhiger angehen ließ, mit einer weiteren Enthüllung zurückgemeldet: Sie ist Mutter eines kleinen Jungen geworden.


Isabel Edvardsson verrät Babygeschlecht

In einem ersten Post erklärte Edvardsson am späten 5. Juni: “Ich bin immer noch in einer schönen Baby-Bubble und fasse es nicht, dass es fast 2 Monate vergangen ist, seit dem ich dreifach Mama bin.” Dann berichtet sie, dass es ihr selbst und ihrer Familie “sehr gut” gehen würde. Die 41-Jährige stellt ihre Fans und Follower zudem auf einen “ziemlich unspektakulären Gender-Reveal” ein.

Anzeige

data-instgrm-permalink=”https://www.instagram.com/p/C72NtmwszcP?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading” data-instgrm-version=”13″
style=” background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: auto; max-width:540px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% – 2px); width:calc(100% – 2px);”>

Dann folgt die Enthüllung in einer Instagram-Story. “Wir haben einen kleinen Sohn bekommen”, gibt Edvardsson bekannt. Ihr dritter Junge sei “so wahnsinnig süß”, sie selbst sei “hin und weg, wir sind alle superglücklich”.

Edvardsson ist seit 2015 mit ihrem Ehemann Marcus Weiß (49) verheiratet, der auch Profitänzer ist. Der erste Sohn des Paares kam im September 2017 zur Welt. Die Geburt ihres zweiten Sohnes verkündete die Profitänzerin im April 2021. “Durch die Tanzkarriere, das Leben als aktive Sportlerin war es nicht möglich, früher Kinder zu bekommen, und ich bin so glücklich, dass wir es geschafft haben, drei Kinder zu bekommen”, erklärte Edvardsson außerdem in einer weiteren Instagram-Story. Das sei “ein Traum für uns”.

(lau/spot)

Anzeige