Prominentes “Klassentreffen”: Cathy Hummels lädt zum Wiesn Bummel 2023

41
Cathy Hummels hat am Montag mit Stars wie Sophia Thiel (2.v.l.) und Désirée Nick ihren alljährlichen Wiesn Bummel zelebriert. / Source: [M] Petra Stadler/Events by CH
Cathy Hummels hat am Montag mit Stars wie Sophia Thiel (2.v.l.) und Désirée Nick ihren alljährlichen Wiesn Bummel zelebriert. / Source: [M] Petra Stadler/Events by CH

Brezn, Weißwurst, Dirndl, Lederhosen und bayerische Blasmusik – all das und noch mehr hatte auch dieses Mal der alljährliche Wiesn Bummel von Cathy Hummels (35) zu bieten. Die Moderatorin lud am ersten Wiesn-Montag (18. September) das Who’s Who der deutschen Promiszene in die festlich dekorierte Beauty- und Styling-Lounge im Münchner Roomers Hotel ein, um das Oktoberfest extravagant und 2023 unter dem Motto “Love Edition” zu zelebrieren.

“Der Wiesn Bummel ist einfach mein Baby”, schwärmte sie vor Ort im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. Die Organisation ihres Events, das bereits seit 2017 fester Bestandteil der Wiesn-Promi-Szene ist, sei jedes Jahr mit einem hohen Aufwand verbunden. Da sei auch die Moderatorin “schon sehr aufgeregt” gewesen, “weil wir Monate auf diesen Tag hingearbeitet haben”. Als Gastgeberin habe sie einen hohen Anspruch an sich selbst: “Dann veranstalte ich alles so, dass es einfach perfekt ist, dass es Spaß macht und dass alle Leute, die zu mir kommen, eine gute Zeit haben”, so Hummels.

Anzeige

Cathy Hummels: “Ich bin ein bayerisches Mädchen”

Ihr sei es vor allem wichtig, als “bayerisches Mädchen” die Tradition weiterzugeben. “Ich bin in München geboren. Mein Papa ist Bayer, meine Mama ist Bayerin, meine Oma ist Bayerin. […] Ich bin in Unterschleißheim zur Schule gegangen. Das gehört einfach zu meinem Leben dazu”, schwelgte Hummels in Erinnerungen.

Einzig in Sachen Tracht gehe die 35-Jährige, die selbst schon mehrere Dirndl-Kollektionen herausgebracht hat, auch neue Trends mit. Blusen trage sie dieses Jahr am liebsten hochgeschlossen und transparent. “Bei den Accessoires liebe ich Haarreifen und Spitzensocken”, erzählte sie weiter. “Dirndl, Lederhosen, aber auch Röcke mit Spitzenblusen sind einfach unser Kostüm – der bayerische Anzug. Ich finde, Dirndl schmeicheln jeder Frau und es macht Spaß, sich ins Dirndl zu schnüren. Schade finde ich es, wenn man auf dem Oktoberfest gar kein Dirndl trägt, weil in Tracht fühlt man das Ganze noch mal ein bisschen mehr.”

Sophia Thiel: “Wiesn Bummel ist immer wie Klassentreffen”

Neben Promis wie Lilly Becker (47), Sila Sahin (37), Sarah Engels (30) oder Mark Keller (58) war auch Sophia Thiel (28), inzwischen eine enge Freundin der Moderatorin, in München zu Gast. “Ich freue mich immer auf die ganzen Leute, die kommen, weil es immer wie Klassentreffen ist. Und Cathy ist die perfekte Organisatorin. Sie liest wirklich jeden Wunsch von den Augen ab und kümmert sich um alles sehr aufopferungsvoll. Es ist einfach ein schönes Event und man fühlt sich gut aufgehoben”, schwärmte Thiel im Gespräch mit spot on news. Sie sei dankbar für die Freundschaft mit Hummels: “Uns verbindet halt sehr viel mehr als nur jetzt im ähnlichen Business zu sein. Das ist wirklich sehr wertvoll, auch dass man tiefe Gespräche führen kann und füreinander da ist, auch in schwierigen Zeiten.”

Désirée Nick freut sich auf Hendl und Fahrgeschäfte

Kabarettistin Désirée Nick (66), ebenfalls ein VIP-Gast auf Hummels’ Wiesn Bummel, blickte auch den anschließenden Festzeltbesuchen in Rischart’s Café Kaiserschmarrn und in Käfer’s Wiesn-Schänke entgegen. “Ich freue mich auf das besondere, zünftige Essen, auf mein Hendl, auf das Bier und darauf, dass die Menschen mal in einer ganz besonderen Stimmung zusammenkommen.” Auch das Dirndl wieder zu tragen, sei für die Entertainerin ein Highlight: “Ich trage sehr gerne Dirndl, als Berlinerin habe ich dazu wenig Gelegenheit. Das macht man eben am besten in Bayern.”

(eee/spot)

Anzeige