MusikSting sagt vier Konzerte in Deutschland ab

Sting sagt vier Konzerte in Deutschland ab

Der britische Musiker Sting (71) muss Auftritte in Deutschland verschieben. Wie der Veranstalter unter anderem bei Instagram mitteilte, erfolgt die Verschiebung “auf dringendes ärztliches Anraten” und zu Stings “großen Bedauern”. Leider sei der Sänger kurzfristig erkrankt und deshalb nicht in der Lage aufzutreten.

Diese Konzerte wurden abgesagt

Betroffen sind die Konzerte in Hamburg an diesem Sonntag (20. November), Leipzig (Montag, 21.11.), Köln (Mittwoch, 23.11.) und Oberhausen (Donnerstag, 24.11.22). “Die Fans werden gebeten, ihre Eintrittskarten zu behalten, da Ersatztermine für die betroffenen Konzerte nunmehr 2023 stattfinden werden”, heißt es in dem Statement weiter. Weitere Informationen und Daten sollen so bald wie möglich folgen.

Die Konzerte gehören zu Stings “My Songs”-Tour, auf der der Musiker die beliebtesten Hits seiner Karriere präsentiert. Die Tournee soll 2023 fortgeführt werden und verspricht weitere Stopps in Deutschland. Geplant sind Open-Air-Konzerte unter anderem im Juni in Kassel, Coburg, Halle/Saale, Wiesbaden und Mönchengladbach.

ANTWORT GEBEN

Please enter your comment!
Please enter your name here

Exclusive content

Latest article

More article

promifacts

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte alle wichtigen Promi-News, exklusive Storys und die besten Bilder und Videos.

Bitte log dich ein, damit du diesen Artikel lesen kannst.

Zur Sicherheit bestätige die Anmeldung
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.