LifestyleWeihnachtsgeschenke und mehr: Am Black Friday und Cyber Monday sparen

Weihnachtsgeschenke und mehr: Am Black Friday und Cyber Monday sparen

Das Shopping-Event des Jahres geht in seine heiße Phase, denn am heutigen 25. November ist wieder Black Friday – und am Montag steht dann auch erneut der Cyber Monday an. Zwar bieten viele Händler im Rahmen der beliebten Spartage schon die ganze Woche Deals an, doch besonders am Freitag dürfte es noch einmal viele zusätzliche Mega-Angebote geben. Dies sind einige der größten Anbieter, bei denen Sparfüchse fündig werden können, wenn sie beispielsweise bereits auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind.

Produkte aus fast allen Bereichen

Viele, die an Black Friday denken, haben sicherlich zunächst einen ganz bestimmten Versandriesen im Kopf: Amazon. Wie in jedem Jahr bietet das Unternehmen erneut unzählige Waren aus unterschiedlichsten Produktkategorien – und das bereits seit dem 18. November. Die “Black Friday Woche” läuft noch bis zum 28. November um 23:59 Uhr. Neben beispielsweise Spielzeug-, Elektronik- oder etwa auch Fashion-Deals bekannter und unbekannterer Marken gibt es zudem “Angebote des Tages” sowie Blitzangebote zwischen 6:00 Uhr und 19:45 Uhr, die für maximal sechs Stunden und nur solange der Vorrat reicht, erhältlich sind. Auch die hauseigenen Geräte, darunter die smarten Echo-Lautsprecher und mehrere Varianten des E-Book-Readers Kindle, sind im Angebot.

Im Onlines-Shop von Otto finden Verbraucherinnen und Verbraucher bis zum 28. November ebenso Black-Friday-Deals, darunter in Bereichen wie Multimedia, Haushalt oder Sport.

Bei eBay läuft bis zum kommenden Montag die “Cyber Week”. Auch hier bekommen Nutzerinnen und Nutzer Waren aus vielen unterschiedlichen Bereichen. Im vergangenen Jahr waren laut eBay unter anderem insbesondere Produkte wie Weihnachtsdekorationen und Christbäume, Spielkonsolen, Fernseher, Mäntel und Pullover aber auch Spielzeug von Playmobil und Lego besonders angesagt.

Alles rund um Technik

Wer gezielt nach Produkten wie Haushaltsgeräten, Unterhaltungselektronik oder vielleicht auch Videospielen sucht, könnte den richtigen Deal auf den Websites der bekannten Elektrofachmärkte finden. So laufen entsprechende Aktionstage unter anderem bei Conrad Electronic, Euronics, Expert, MediaMarkt oder auch Saturn.

Technikbegeisterte, die Smartphones, Tablets, Fernseher und Co. lieber direkt beim Hersteller kaufen, können die jeweiligen Online-Shops der Unternehmen aufsuchen. Die meisten Anbieter, darunter etwa Google, Huawei, Lenovo, LG, Microsoft, Motorola, Samsung, Sony oder Xiaomi locken am Freitag – und teils auch noch länger – ebenso mit Spartagen beziehungsweise -aktionen.

Vom heutigen 25. November bis zum 28. November gibt es daneben unter anderem auch ein “Apple Shopping Event”. Wer bei dem Tech-Riesen beispielsweise ein entsprechend qualifiziertes iPhone kauft, bekommt eine Geschenkkarte über 50 Euro dazu.

Seit dem 22. November läuft daneben der große “Autumn Sale” bei Steam und noch bis Anfang Dezember gibt es bei Humble Bundle einen “Black Friday Sale”. Auch im “Xbox Black Friday Sale” und im PlayStation Store sind entsprechende Deals geboten. Gamer finden so tausende Angebote aus dem Reich der Videospiele in digitaler Form.

Mode und Möbel

Wer etwa eine neue Jeans oder Schuhe benötigt, wird zudem in Sachen Fashion fündig. Große Händler bieten teils hohe Rabatte bei Damen-, Herren- und Kinderbekleidung. Zu den bekanntesten Anbietern, die mit ihren Deals Kundschaft anlocken möchten, gehören unter anderem About You, H&M sowie Zalando.

Hier könnte sich aber ebenso ein Blick auf die Aktionen einzelner Hersteller und Häuser wie Adidas, Diesel, Esprit, Levi’s, Nike oder s.Oliver lohnen, um nur einige zu nennen.

Auch die bekannten Möbelhäuser wie Inhofer, Roller und Segmüller haben im Rahmen des “Black Friday” zahlreiche Deals oder Sonderaktionen im Programm. Wer also ein Ecksofa braucht, sein Bad neu möblieren möchte oder einen neuen Esstisch sucht, könnte ein passendes Schnäppchen finden.

Kundinnen und Kunden von Ikea können grundsätzlich gebrauchte Möbelstücke an das Möbelhaus zurückverkaufen, während eines Aktionszeitraums bis zum 4. Dezember erhalten sie allerdings noch einmal 20 Prozent des Rückkaufpreises obendrauf.

ANTWORT GEBEN

Please enter your comment!
Please enter your name here

Exclusive content

Latest article

More article

promifacts

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte alle wichtigen Promi-News, exklusive Storys und die besten Bilder und Videos.

Bitte log dich ein, damit du diesen Artikel lesen kannst.

Zur Sicherheit bestätige die Anmeldung
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.