StarsWerbung für Kryptowährung: Kim Kardashian muss Millionenstrafe zahlen

Werbung für Kryptowährung: Kim Kardashian muss Millionenstrafe zahlen

Saftige Strafe für Kim Kardashian (41): Die Influencerin und Reality-TV-Darstellerin muss 1,26 Millionen US-Dollar (etwa 1,27 Millionen Euro) zahlen. Der Grund: Die 41-Jährige hat auf ihrem Instagram-Account eine Kryptowährung beworben, ohne offenzulegen, wie viel Geld sie im Gegenzug dafür erhalten hat. Die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hat deswegen Anklage erhoben, wie es in einer Mitteilung heißt.

Kardashian erklärte sich demnach bereit, die 1,26 Millionen US-Dollar zu zahlen und drei Jahre lang keine Kryptowährungen mehr zu bewerben. Der Betrag setzt sich laut SEC aus einer Million US-Dollar Strafe sowie einer Entschädigung in Höhe von etwa 260.000 US-Dollar zusammen. Letztere entspricht dem Geldbetrag, den sie für die Werbung erhalten hat – 250.000 US-Dollar – plus Zinsen.

SEC-Vorsitzender: “Der Fall von Frau Kardashian dient als Erinnerung für Prominente”

Die Influencerin hatte in einem Instagram-Post Werbung für die Kryptowährung EMAX der Webseite EthereumMax gemacht. Gary Gensler (64), Vorsitzender der SEC, erklärte in einem Statement: “Der Fall von Frau Kardashian dient als Erinnerung für Prominente und andere, dass das Gesetz von ihnen verlangt, der Öffentlichkeit offenzulegen, wann und wie viel sie dafür bezahlt werden, für Investitionen in Wertpapiere zu werben.” Gurbir Grewal (49), Direktor der SEC-Vollstreckungseinheit, fügte hinzu: “Die Anleger haben ein Recht darauf zu erfahren, ob die Werbung für ein Wertpapier unvoreingenommen ist, und Frau Kardashian hat es versäumt, diese Informationen offenzulegen.”

(tae/spot)

ANTWORT GEBEN

Please enter your comment!
Please enter your name here

Exclusive content

Latest article

More article

promifacts

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte alle wichtigen Promi-News, exklusive Storys und die besten Bilder und Videos.

Bitte log dich ein, damit du diesen Artikel lesen kannst.

Zur Sicherheit bestätige die Anmeldung
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.