Nach gelöster Verlobung: Megan Fox mit blauem Haar beim Coachella

10

Schauspielerin Megan Fox (37) genießt ihre Zeit auf dem Coachella Festival. Zur Celsius Cosmic Desert Party erschien sie im sexy Outfit und mit langen hellblauen Haaren. Was es mit letzteren auf sich hat, erzählt sie dem “People”-Magazin am Rande der Kultveranstaltung in Kalifornien.

Megan Fox: Völlige Haarfarben-Freiheit nach dem Bleichen

“Ich habe gerade einen blauen Bob”, sagt sie über ihr Haar, das für das Festival mit blauen Acryl-Extensions verlängert wurde. “Wir haben die Extensions hinzugefügt, um ihm mehr Coachella-Energie zu verleihen”, so Fox. Die neue Kurzhaarfrisur hatte sie ihren 21,8 Millionen Instagram-Followerinnen und Follower bereits vor einer Woche präsentiert. “Entering my jedi era” (Dt. “Meine Jedi-Ära beginnt”) schrieb die US-Amerikanerin zu drei Fotos von sich mit hellblauem Bob.

Auf den Vorgängerbildern in ihrem Feed ist sie mit hellrosa Haar und davor mit pinkem Haar zu sehen. Um all diese Farben tragen zu können, kam viel Chemie zum Einsatz, denn eigentlich ist Megan Fox braunhaarig. Vor diesem Hintergrund erklärt sie im Coachella-Interview: “Ich glaube, ich habe es gebleicht und es zerstört. Also kann ich genauso gut alle Farben durchgehen, bevor ich braun werde.”

Anzeige

Die auffällige Farbe passt zu Fox’ Veranstaltungslook, der aus einer schwarzen Lederjacke, einem weißen Bodysuit und Jeans-Shorts besteht sowie schwarzen Overknees besteht. Ein Cowboyhut macht ihren Lässig-Look perfekt, wie sie ebenfalls auf ihrem Social-Media-Kanal zeigt.

Bestens gelaunt trotz Entlobung

Bei der Veranstaltung zeigt sich die Künstlerin bestens gelaunt. Und das, obwohl sie erst kürzlich im Podcast “Call Her Daddy” bestätigte: Sie und Musiker Machine Gun Kelly (33) sind nicht mehr verlobt.

Megan Fox und MGK hatten sich 2020 am Set des Films “Midnight in the Switchgrass” kennengelernt und wurden im selben Jahr ein Paar. 2022 folgte die Verlobung.

Anzeige