Kino & FilmSchon ab Dezember gibt es "Mulan" für Abonnenten von Disney+ "für lau"

Schon ab Dezember gibt es “Mulan” für Abonnenten von Disney+ “für lau”

Liu Yifei als furchtlose Mulan Hua / Quelle: © 2020 Disney Enterprises, Inc. All Rights Reserved.

Wer ein Abo für den Streamingdienst Disney+ hat und sich beim anstehenden Film “Mulan” ein wenig in Geduld übt, kann 21,99 Euro sparen. Für diesen Aufschlag zusätzlich zum normalen Abo-Preis wird die Realverfilmung des Zeichentrick-Klassikers von 1998 ab dem 4. September über einen VIP-Zugang abrufbar sein. Nun wurde allerdings auf der offiziellen Disney-Seite verkündet, dass der Streifen genau drei Monate später, also ab dem 4. Dezember, auch für alle regulären Abonnenten zugänglich sein wird. Für einen Account bei Disney+ fallen 6,99 Euro im Monat oder 69,99 Euro im Jahr an.

Eigentlich hätte “Mulan” bereits Ende März dieses Jahres ins Kino kommen sollen. Doch dann legte die Corona-Pandemie weltweit die Film- wie Kinobranche lahm. Nach mehreren Versuchen, den Abenteuerfilm über die gleichnamige Titelheldin doch noch auf die Leinwand zu bringen, entschied man sich bei Disney schließlich dazu, den Film exklusiv auf dem hauseigenen Streamingservice zu veröffentlichen.

(stk/spot)

ANTWORT GEBEN

Please enter your comment!
Please enter your name here

Exclusive content

Latest article

More article

promifacts

Abonniere unseren Newsletter

Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte alle wichtigen Promi-News, exklusive Storys und die besten Bilder und Videos.

Bitte log dich ein, damit du diesen Artikel lesen kannst.

Zur Sicherheit bestätige die Anmeldung
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden. Mit meiner Zustimmung erkläre ich mich damit einverstanden, das meine E-Mail-Adresse für Werbezwecke für den Newsletter von der mailcommerce GmbH genutzt wird.