Trauer um “Der heiße Micha”: Tim Toupet sammelt Spenden für Beerdigung

19
Tim Toupet war eng mit dem
Tim Toupet war eng mit dem "Heißen Micha" befreundet. / Source: IMAGO/STAR-MEDIA

Die Ballermann-Stars trauern um Michael Piontek (1958-2024), besser bekannt als “Der heiße Micha”. Der Wahl-Mallorquiner, der an der Partymeile als “Mann für alle Fälle” galt, ist vor wenigen Tagen überraschend gestorben. Tim Toupet (52), der gut mit dem Fahrlehrer befreundet war, hat jetzt eine Spendenaktion gestartet. “Es gibt ein bisschen Probleme mit der Beerdigung. Ich habe aber gesagt, ich übernehme das alles und werde für alles aufkommen. Wir werden den Micha auf jeden Fall gebührend und würdevoll unter die Erde bringen”, erklärt er seinen Followern auf seinem Instagram-Account.

data-instgrm-permalink=”https://www.instagram.com/p/C7RCwYMsmx3/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading” data-instgrm-version=”13″
style=” background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: auto; max-width:540px; min-width:326px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% – 2px); width:calc(100% – 2px);”>

Anzeige

Deshalb bittet der Schlagersänger nun bei den Fans um Spenden für die Beisetzung. Über einen Link kann man ihm Geld überweisen. “Der Micha ist wirklich einer der liebsten und beliebtesten Menschen hier an der Playa die letzten 15 Jahre gewesen und er hat es verdient, dass wir ihn würdevoll verabschieden”, appelliert Tim Bibelhausen, wie Tim Toupet mit bürgerlichem Namen heißt, in dem Clip.

Die Trauer auf Mallorca ist groß

In den Kommentaren bedanken sich zahlreiche Ballermann-Bekanntheiten bei Bibelhausen für die Aktion. Im Netz und gegenüber der “Bild”-Zeitung drückten sie ihre große Trauer um “Der heiße Micha” aus. “Micha war für mich die Wurzel auf Mallorca. Menschlich gesehen der unfassbarste Typ, den ich kennengelernt habe”, erklärte beispielsweise Ikke Hüftgold (47). Piontek habe “das Leben einfach geliebt” und sei immer zur Stelle gewesen.

Auch Ina Colada (38) gedachte des Verstorbenen. “Er hat immer für alle Künstler ein offenes Ohr gehabt. Er war der Papa der Playa, auf den man sich immer zu 100 Prozent verlassen konnte. Die Playa wird ihn sehr vermissen!”, trauerte sie.

Michael Piontek wanderte 2007 aus Nordrhein-Westfalen nach Mallorca aus und eröffnete am Ballermann die einzige deutsche Fahrschule Spaniens. Dort wurde er zur Bezugsperson für die ansässige Party-Szene, war unter anderem eng mit Jens Büchner (1969-2018) oder Lorenz Büffel (44) befreundet. Nach Informationen der “Bild” starb er mit 66 Jahren an einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse.

(eyn/spot)

Anzeige